Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kolleg des QuerWege

03641 7966672||www.kolleg-querwege.de

April 2021

Online-Seminar: Souveräne Führung in schwierigen Zeiten

21. April 14:00 - 17:00
€30,00

Die aktuelle Corona- Situation und die damit verbundenen ständig wechselnden Rahmenbedingungen stellen Führungskräfte vor enorme Herausforderungen.Sie müssen Antworten auf existenzielle Fragen geben, Ängste, Sorgen und Nöte auffangen und Entscheidungen treffen, die vielleicht sogar ihr gesamtes Arbeitskonzept in Frage stellen.Gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag fordern eine starke eigene Resilienz, ein schnelles Umdenken und Handeln und erweiterte Handlungsmöglichkeiten, um souverän und gelassener agieren zu können. Schwierige Zeiten brauchen sicher agierende Führungskräfte.InhaltAnalyse der eigenen Widerstandsfähigkeit- ResilienzBetrachtung von Verhaltensweisen und deren WirkungenSicherheit und Orientierung für…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

7. Mai 9:00 - 12:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am 21. Mai 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (7. und 21.5., jeweils 9-12:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

21. Mai 9:00 - 12:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am 21. Mai 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (7. und 21.5., jeweils 9-12:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Beharrliche Präsenz statt strafende Macht. Einführung in die Neue Autorität

27. Mai 13:00 - 17:00
€35,00

Ob im Kita- oder Schulalltag, der Erziehungshilfe, in Wohngruppen oder in Jugendeinrichtungen: gewalttätiges Verhalten, verbal oder körperlich, kann neben Verletzungen zu Angst und Hilflosigkeit auf allen Seiten führen. Maßnahmen wie Strafen, Ausschluss, juristische Schritte oder sogar Gegengewalt führen häufig eher dazu, dass der Kontakt gänzlich abbricht und die Konflikte weiter eskalieren. Was tun?
Haim Omer und Arist von Schlippe, die Begründer des Konzepts der Neuen Autorität, entwickelten diesen Ansatz ursprünglich für hoch eskalierte Familiensysteme. Neben Haltungsaspekten, dass die Erwachsenen die volle Verantwortung für die Beziehung zum Kind tragen und diese durch Beharrlichkeit, Transparenz, Gewaltfreiheit und Respekt aktiv gestalten, schlagen sie konkrete und praktische Interventionen vor. Ziel ist es, dass die Erwachsenen ihre Präsenz erhöhen und sich als selbstwirksam erleben, um wieder aktiv in Beziehung zu treten, klar Haltung zu beziehen und Konflikte konstruktiv und kooperativ zu lösen.
In diesem Einführungsseminar werden das Konzept, die Haltungs- und Handlungsoptionen vorgestellt. Dabei wechseln sich fundierter Input, praktische Selbsterfahrung und Reflexionsphasen sinnvoll ab.
Im Vertiefungsseminar werden Interventionen und mögliche Handlungsschritte aufgezeigt sowie die hilfreiche Sprache der Gewaltfreien Kommunikation als Formulierungshilfe vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Inklusion anfangen: Vom Gesetz zur Haltung zum ersten Schritt

22. Juni 14:00 - 18:00
Seminarraum Sobaexa, Carl Zeiss Platz 3
Jena, Thüringen 07743 Germany
+ Google Karte anzeigen
€45,00

Inklusion fängt irgendwo an. Für die einen ist es im Gesetz, für die anderen in der Schule, für die nächsten beim Schulbegleiter. Das Seminar erkundet die Pfeiler der Inklusion und nimmt Sie mit auf den Weg. Sie erfahren von Grundlagen, Begriffen, Gesetzen und Sie erleben Verblüffendes und müssen Haltung bewahren – oder doch nicht? Seien Sie gespannt und folgen Sie dem Ruf der Inklusion. Es lohnt sich! Ein Seminar für Neueinsteiger*innen, Neuerfinder*innen und Neugierige.   Referentin: Anne-Katrin Thierschmidt, (Dipl. Pädagogin,…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren