Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Beobachtung sozialer Interaktion im Alltag-vorurteilsfrei?

25. September 2019 14:00 - 18:00

€35,00

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet nicht statt. Einen neuen Termin finden Sie demnächst hier. 

———————————————————————————————————————–

Katja Ludwig hat eine umfangreiche Expertise auf dem Gebiet und arbeitet praxisorientiert mit den Teilnehmer*innen.

Beobachten gehört zur grundlegenden, alltäglichen Arbeit von Pädagog*innen in Kitas und Schulen. Aus den Beobachtungen ziehen wir Schlussfolgerungen, die unser pädagogisches Handeln beeinflussen. Doch können wir Kinder und Jugendliche überhaupt vorurteilsfrei beobachten? Bedingt durch unsere eigene Sozialisation denken wir häufig in Vorurteilen und Stereotypen. Durch diesen natürlichen Vorgang vereinfachen wir Prozesse der Informationsverarbeitung. Problematisch wird es jedoch, wenn Kinder und Jugendliche dadurch diskriminiert werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir uns mit dem Einsatz und den Zielen von Beobachtungsverfahren, aber auch mit eigenen Beobachtungsfehlern und-tendenzen auseinandersetzen.

Im Workshop bekommen Sie einen Einblick in die Funktionsweise der Wahrnehmung. In Übungen reflektieren Sie ihre eigenen Vorurteile und stellen Überlegungen an, was dies für die Beobachtungspraxis bedeutet. Ebenfalls tauschen Sie sich über unterschiedliche Beobachtungsverfahren aus und diskutieren, inwieweit diese geeignet sind, vorurteilsbewusst zu beobachten und zu dokumentieren.

Damit Sie viele Anregungen mitnehmen, bringen Sie bitte Ihre praxiserprobten Beobachtungsverfahren mit.

Frau Katja Ludwig leitet das Projekt „Kivobe – Kindern vorurteilsbewusst begegnen“ in Thüringen und ist Lehrende der Studiengänge „Pädagogik der Kindheit“ und „Beratung und Intervention“ an der FH Erfurt. Sie ist „Multiplikator*in für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung“.

Das Angebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulen, an Lehrer*innen und Schulbegleiter*innen.

Kennnumer der Veranstaltung: ANG 2019-14

Foto: unsplash.com
Beobachtung sozialer Interaktion im Alltag-vorurteilsfrei?

Details

Datum:
25. September 2019
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
€35,00
Webseite:
www.kolleg-querwege.de

Veranstalter

Kolleg des QuerWege
Telefon:
03641 7966672
E-Mail:
kolleg@querwege.de
Webseite:
www.kolleg-querwege.de

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht.