Susann Funk

Susann Funk

Expertise

  • Ausbildung zur Erzieherin, langjähriges Arbeiten in einer integrativen Kindertagesstätte
  • Studium der Sozialpädagogik
  • Ausbildung zur Systemischen Beraterin (DGSF zertifiziert)
  • 2014 Wechsel zur Frühförderung und Beratungsstelle für Autismus
  • Ausbildung zur Fachberaterin Autismusspektrum
  • mehrere Zusatzqualifikationen, z.B. Wahrnehmungsentwicklung und sensorische Integration (SI)
  • seit 2022 Diagnostik und Autismusfachberatung im ambulanten und klinischen Bereich

Kurzinfo

Susann Funk bietet Inhouse-Weiterbildungen an zum Thema: “Autismus verstehen und wohlwollend handeln“. Fachkräfte werden damit ihr Wissen erweitern und ihren Blick für das Spektrum schärfen. Kinder -und Jugendliche können somit besser erkannt und unterstützt werden.  

Autismus erkennen und Handeln

Beschreibung

Der Autismus zeigt bei jedem Menschen mit dieser Diagnose ein anderes Erscheinungsbild. Sie brauchen unterschiedliche Unterstützung, um zu lernen, sich weitgehend selbständig in ihrem sozialen Umfeld zu bewegen. Da es kein einheitliches Vorgehen dafür gibt, ist der tagtägliche Umgang und die passende Herangehensweise umso schwieriger. Frau Funk möchte ich Ihnen Hintergrundwissen vermitteln, ihre Sensibilität für deren Besonderheiten schulen und Wege aufzeigen, den Alltag in Kita und Schule mit autistischen Kindern und Schülern erfolgreich zu begleiten. Ihre bisherigen Erfahrungen bilden die Grundlage unserer Diskussion.

Schwerpunkte

Informationen

Inhouse-Veranstaltungen mit einem Umfang von 4 Stunden werden empfohlen, z.B. 13-17 Uhr, auch Samstagvormittag ist möglich. 

Der Termin wird bedarfsgerecht abgesprochen und vereinbart. Es gelten unsere AGB.

Unsere Referent*innen bieten Ihnen Weiterbildungen nach Ihren Bedarf an.

Sie planen eine Veranstaltung für Ihr Team?

Die gemeinsame Auseinandersetzung mit einem Thema führt zu nachhaltigen Entwicklungen in der Qualität Ihrer Arbeit.

Entdecken Sie auch unsere bereits geplanten Veranstaltungen mit dieser Referentin

Schauen Sie sich unsere weiteren Themenschwerpunkte an