Veranstaltungen

Lädt Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Januar 2021

Leider nicht mehr buchbar: Pädagogik für alle Fälle – Sind die Grundpfeiler der traumasensiblen Arbeit eine Garantie für gelingende, pädagogische Begegnungen?

8. Januar 15:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 8. Februar 2021

€40,00

In diesem Seminar werden wir gemeinsam der Frage auf den Grund gehen, ob es eine pädagogische Haltung gibt, die sich für jede Situation im Berufsalltag eignet. Sei es im Kindergarten, in der Schule, in den Einrichtungen der ambulanten/stationären Jugendhilfe oder bei der Betreuung von Erwachsenen. Es ist der Versuch eine allgemeine Sichtweise zu entwickeln, anhand derer sich praktische Methoden und Konzepte ableiten lassen. Um das zu erreichen, unterteilt sich das Seminar in zwei Module.Modul 1: Wir werden uns mit den…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Keine Anmeldung mehr möglich: Innovation mit Methode: Thesenbasar – die Chance gute Ideen in die Tat umzusetzen.

1. Februar 16:0017:30
€20,00

Wie bekommt jeder im Team die Chance, gute Ideen in die Tat umzusetzen, auszuprobieren, auf Alltagsfähigkeit zu prüfen? Gute Ideen hinterfragen Bewährtes und bringen Lösungsansätze mit, die noch nicht erprobt sind- immer mit Blick auf die Ziele und Konzeption der jeweiligen Einrichtung. Wie gelingt dieses ohne lange Diskussionsrunden in zeitlich knappen Teammeetings? Wie gelingen Entscheidungen, diese zu erproben oder eben auch nicht? Mit der Methode Thesenbasar erfolgt bewusst keine demokratische Abstimmung. Warum? Schnell kommt es zu harmonisierenden „Durchschnittslösungen“, oft zu…

Erfahren Sie mehr »

Online- Seminar: Wie integriere ich mich selbst? Als Schulbegleiter*in Zusammenarbeit gestalten.

4. Februar 15:0019:00
€35

Unterschiedliche Professionen, unklare Aufgaben, vilefältige Erwartungen und jede Menge Menschen und Rollen, die im Umfeld der Schulbegleitung als Akteur*innen auftreten. Und dabei ist oft das Gefühl, dass Schulbegleitung zwar irgendwie um INklusion kümmern soll, aber selbst keinen richtigen Platz hat. Im Workshop geht es um das Netzwerk, in dem Schulbegleitung stattfindet und darin erlebte Widerstände. Es wird die Rolle unterschiedlicher Professionen beleuchtet und es werden Lösungen erarbeitet, wie Schulbegleiter*innen selbst aktiv ihre Rolle und die Zusammenarbeit mitgestalten können und sollten.…

Erfahren Sie mehr »

Leider nicht mehr buchbar: Pädagogik für alle Fälle – Sind die Grundpfeiler der traumasensiblen Arbeit eine Garantie für gelingende, pädagogische Begegnungen?

8. Februar 15:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 8. Februar 2021

€40,00

In diesem Seminar werden wir gemeinsam der Frage auf den Grund gehen, ob es eine pädagogische Haltung gibt, die sich für jede Situation im Berufsalltag eignet. Sei es im Kindergarten, in der Schule, in den Einrichtungen der ambulanten/stationären Jugendhilfe oder bei der Betreuung von Erwachsenen. Es ist der Versuch eine allgemeine Sichtweise zu entwickeln, anhand derer sich praktische Methoden und Konzepte ableiten lassen. Um das zu erreichen, unterteilt sich das Seminar in zwei Module. Modul 1: Wir werden uns mit…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Kommunikations-Basics: intensiv und flexibel.

16. Februar 16:0017:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Kurs
€75,00

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar.   „It is simple, but not easy!” Steve de Shazer Die wichtigsten Aspekte, um kontinuierlich die eigene Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, sind ein offener Geist, um Neues zu lernen, Bekanntes wiederzuentdecken sowie Mut zum  Üben. Es gilt im analogen wie digitalen Bereich: Kommunikation lässt sich nur durch Kommunikation verbessern! Menschen wollen sich erhört und verstanden wissen. Als Grundbedürfnis ist Kommunikation der Dreh- und Angelpunkt gelingender Professionalität sowohl im Austausch in allen Arbeitsebenen als auch in…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Souveräne Führung in schwierigen Zeiten

18. Februar 14:0017:00
€30,00

Die aktuelle Corona- Situation und die damit verbundenen ständig wechselnden Rahmenbedingungen stellen Führungskräfte vor enorme Herausforderungen.Sie müssen Antworten auf existenzielle Fragen geben, Ängste, Sorgen und Nöte auffangen und Entscheidungen treffen, die vielleicht sogar ihr gesamtes Arbeitskonzept in Frage stellen.Gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag fordern eine starke eigene Resilienz, ein schnelles Umdenken und Handeln und erweiterte Handlungsmöglichkeiten, um souverän und gelassener agieren zu können. Schwierige Zeiten brauchen sicher agierende Führungskräfte.InhaltAnalyse der eigenen Widerstandsfähigkeit- ResilienzBetrachtung von Verhaltensweisen und deren WirkungenSicherheit und Orientierung für…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Kommunikation für Schulbegleiter*innen- Die Macht der Sprache

23. Februar 17:0019:00
€25

Für diese Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich. Haben wir erstmal „ein Bild vom Kind“, dann können wir gut „am Kind arbeiten“ und „dran sein“. Bei einem Bingo-Spiel zu Aussagen von Menschen aus der  Schulbegleitung hätten diese Wortgruppen beste Erfolgsaussichten.  wir beschreiben täglich, was wir tun, motivieren oder setzen Grenzen. Bei allem hilft uns Sprache. Aber was sagen wir eigentlich und wie sagen wir es und wie kommt es an? Da Schulbegleitung kein eigenständiger Beruf ist, gibt es auch keine…

Erfahren Sie mehr »

online-Seminar: Austausch mit Methode: Effizientes Vorgehen zur Themenbearbeitung mit dem LEAN-Kaffee

25. Februar 16:0017:30
€20

Für diese Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich. Jedes Treffen ist zu kurz, immer fehlt die Zeit, die anstehenden Themen zu bearbeiten. Wenn das so ist, kann es auch daran liegen, dass die Struktur dieser Treffen nicht zielführend ist. Hierbei hilft die Nutzung von Methoden, die uns helfen, unseren Austausch auf das Wesentliche zu fokussieren. In diesem Workshop wird die Methode LEAN-Kaffee vorgestellt und anhand der Themen der Teilnehmer*innen für die Praxis erprobt. Die Methode kann analog wie digital genutzt…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Online-Seminar: Kommunikations-Basics: intensiv und flexibel.

2. März 16:0017:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Kurs
€75,00

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar.   „It is simple, but not easy!” Steve de Shazer Die wichtigsten Aspekte, um kontinuierlich die eigene Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, sind ein offener Geist, um Neues zu lernen, Bekanntes wiederzuentdecken sowie Mut zum  Üben. Es gilt im analogen wie digitalen Bereich: Kommunikation lässt sich nur durch Kommunikation verbessern! Menschen wollen sich erhört und verstanden wissen. Als Grundbedürfnis ist Kommunikation der Dreh- und Angelpunkt gelingender Professionalität sowohl im Austausch in allen Arbeitsebenen als auch in…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Souveräne Führung in schwierigen Zeiten

3. März 9:0012:00
€30,00

Die aktuelle Corona- Situation und die damit verbundenen ständig wechselnden Rahmenbedingungen stellen Führungskräfte vor enorme Herausforderungen.Sie müssen Antworten auf existenzielle Fragen geben, Ängste, Sorgen und Nöte auffangen und Entscheidungen treffen, die vielleicht sogar ihr gesamtes Arbeitskonzept in Frage stellen.Gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag fordern eine starke eigene Resilienz, ein schnelles Umdenken und Handeln und erweiterte Handlungsmöglichkeiten, um souverän und gelassener agieren zu können. Schwierige Zeiten brauchen sicher agierende Führungskräfte.  Inhalt:Analyse der eigenen Widerstandsfähigkeit- ResilienzBetrachtung von Verhaltensweisen und deren WirkungenSicherheit und Orientierung für…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Gute Pädagogik in Risikozeiten. Offene Arbeit unter pandemischen Bedingungen.

3. März 14:0017:00
Kostenlos

Ist das Wunschdenken oder Wirklichkeit? Frühpädagogische Arbeit fordert besonders unter den aktuellen pandemischen Bedingungen heraus. Für viele Fachkräfte scheint eine offene Arbeit nicht umsetzbar, doch ist sie das tatsächlich? Dieser Leitfrage widmet sich das Online- Seminar. Anliegen ist es dabei, neben theoretischen Hintergründen auch einen Austausch zwischen pädagogischen Fachkräften zu ermöglichen, um neue Anregungen für die frühpädagogische Arbeit durch „best-practise“-Beispiele zu erhalten. Gemeinsam werden Chancen und Grenzen reflektiert und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Referent: Tobias Thiel (SRH Hochschule für Gesundheit Gera)…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Klare Gedanken-klare Handlungen.

4. März 15:0017:00
€25,00

Den Alltag in Kitas und Schule trotz Konflikten und Stress mit Leichtigkeit meistern. Immer mehr Kinder sind schon im Vorschul- oder Schulalter Opfer von Gewalt, Mobbing, überfordernden Konflikten und üblem Stress. Respektlosigkeit, Ausgrenzungen und Beleidigungen sind an der Tagesordnung. Viele leiden sogar massiv darunter. Wollen wir etwas verändern, dann dürfen wir zuerst bei uns selbst beginnen. ‚Werte kann man nicht lehren- sondern nur vorleben!‘ Viktor Frankl Deshalb: HANDELN statt HOFFEN, für ein besseres MITEINANDER. Möchtest du wissen, wie… du ruhiger…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Kollegiale Fallberatung für Schulbegleiter*innen- Einführung

9. März 14:0018:00
€30,00

Vernetzung und gegenseitige Beratung ist für viele Professionen selbstverständlich. Schulbegleiter*innen fehlt der Zusammenschluss und Zugang zu kollegialen Beratungsformen auf Augenhöhe oft. Dieser Workshop kann das ändern! Hier lernen Sie die Methode der Kollegialen Fallberatung kennen und führen anschließend selbst zwei Beratungen zu eigenen Fällen durch. Im Anschluss können Sie die Methode in Ihren beruflichen Alltag integrieren. Oder die geknüpften Kontakte für weitere gemeinsame Beratungen nutzen. Referentin: Anne-Katrin Thierschmidt Anmeldung und Bezahlung über eventbrite

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Kommunikations-Basics: intensiv und flexibel.

16. März 16:0017:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Kurs
€75,00

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar.   „It is simple, but not easy!” Steve de Shazer Die wichtigsten Aspekte, um kontinuierlich die eigene Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, sind ein offener Geist, um Neues zu lernen, Bekanntes wiederzuentdecken sowie Mut zum  Üben. Es gilt im analogen wie digitalen Bereich: Kommunikation lässt sich nur durch Kommunikation verbessern! Menschen wollen sich erhört und verstanden wissen. Als Grundbedürfnis ist Kommunikation der Dreh- und Angelpunkt gelingender Professionalität sowohl im Austausch in allen Arbeitsebenen als auch in…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Online-Seminar: Souveräne Führung in schwierigen Zeiten

7. April 9:0012:00
€30,00

Für diese Veranstaltung sind leider keine Anmeldungen mehr möglich. Die aktuelle Corona- Situation und die damit verbundenen ständig wechselnden Rahmenbedingungen stellen Führungskräfte vor enorme Herausforderungen. Sie müssen Antworten auf existenzielle Fragen geben, Ängste, Sorgen und Nöte auffangen und Entscheidungen treffen, die vielleicht sogar ihr gesamtes Arbeitskonzept in Frage stellen. Gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag fordern eine starke eigene Resilienz, ein schnelles Umdenken und Handeln und erweiterte Handlungsmöglichkeiten, um souverän und gelassener agieren zu können. Schwierige Zeiten brauchen sicher agierende Führungskräfte. Inhalt…

Erfahren Sie mehr »

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

14. April 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun?Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden Grundannahmen…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Souveräne Führung in schwierigen Zeiten

21. April 14:0017:00
€30,00

Die aktuelle Corona- Situation und die damit verbundenen ständig wechselnden Rahmenbedingungen stellen Führungskräfte vor enorme Herausforderungen.Sie müssen Antworten auf existenzielle Fragen geben, Ängste, Sorgen und Nöte auffangen und Entscheidungen treffen, die vielleicht sogar ihr gesamtes Arbeitskonzept in Frage stellen.Gravierende Veränderungen im Arbeitsalltag fordern eine starke eigene Resilienz, ein schnelles Umdenken und Handeln und erweiterte Handlungsmöglichkeiten, um souverän und gelassener agieren zu können. Schwierige Zeiten brauchen sicher agierende Führungskräfte.InhaltAnalyse der eigenen Widerstandsfähigkeit- ResilienzBetrachtung von Verhaltensweisen und deren WirkungenSicherheit und Orientierung für…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

5. Mai 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun? Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden…

Erfahren Sie mehr »

Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

7. Mai 9:0012:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am 21. Mai 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (7. und 21.5., jeweils 9-12:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

21. Mai 9:0012:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am 21. Mai 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (7. und 21.5., jeweils 9-12:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Absage. Austausch mit Methode: Effizientes Vorgehen zur Themenbearbeitung mit dem LEAN-Kaffee.

25. Mai 15:0018:00
Beratungsraum QuerWege, Mathilde Vaerting Straße 7
Jena, 07745
+Google Karte anzeigen
€45,00

Auch im Mai werden wir keine  Präsenzveranstaltungen durchführen können. Dieses Seminar findet in digitaler Form zu einem anderen Zeitpunkt statt. Jedes Treffen ist zu kurz, immer fehlt die Zeit, die anstehenden Themen zu bearbeiten. Wenn das so ist, kann es auch daran liegen, dass die Struktur dieser Treffen nicht zielführend ist. Hierbei hilft die Nutzung von Methoden, die uns helfen, unseren Austausch auf das Wesentliche zu fokussieren. In diesem Workshop wird die Methode LEAN-Kaffee vorgestellt und anhand der Themen der…

Erfahren Sie mehr »

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

26. Mai 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun? Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Beharrliche Präsenz statt strafende Macht. Einführung in die Neue Autorität

27. Mai 13:0017:00
€35,00

Ob im Kita- oder Schulalltag, der Erziehungshilfe, in Wohngruppen oder in Jugendeinrichtungen: gewalttätiges Verhalten, verbal oder körperlich, kann neben Verletzungen zu Angst und Hilflosigkeit auf allen Seiten führen. Maßnahmen wie Strafen, Ausschluss, juristische Schritte oder sogar Gegengewalt führen häufig eher dazu, dass der Kontakt gänzlich abbricht und die Konflikte weiter eskalieren. Was tun?
Haim Omer und Arist von Schlippe, die Begründer des Konzepts der Neuen Autorität, entwickelten diesen Ansatz ursprünglich für hoch eskalierte Familiensysteme. Neben Haltungsaspekten, dass die Erwachsenen die volle Verantwortung für die Beziehung zum Kind tragen und diese durch Beharrlichkeit, Transparenz, Gewaltfreiheit und Respekt aktiv gestalten, schlagen sie konkrete und praktische Interventionen vor. Ziel ist es, dass die Erwachsenen ihre Präsenz erhöhen und sich als selbstwirksam erleben, um wieder aktiv in Beziehung zu treten, klar Haltung zu beziehen und Konflikte konstruktiv und kooperativ zu lösen.
In diesem Einführungsseminar werden das Konzept, die Haltungs- und Handlungsoptionen vorgestellt. Dabei wechseln sich fundierter Input, praktische Selbsterfahrung und Reflexionsphasen sinnvoll ab.
Im Vertiefungsseminar werden Interventionen und mögliche Handlungsschritte aufgezeigt sowie die hilfreiche Sprache der Gewaltfreien Kommunikation als Formulierungshilfe vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Online-Seminar: Klare Gedanken-klare Handlungen.

1. Juni 15:0017:00
€25,00

Den Alltag in Kitas und Schule trotz Konflikten und Stress mit Leichtigkeit meistern. Immer mehr Kinder sind schon im Vorschul- oder Schulalter Opfer von Gewalt, Mobbing, überfordernden Konflikten und üblem Stress. Respektlosigkeit, Ausgrenzungen und Beleidigungen sind an der Tagesordnung. Viele leiden sogar massiv darunter. Wollen wir etwas verändern, dann dürfen wir zuerst bei uns selbst beginnen. ‚Werte kann man nicht lehren- sondern nur vorleben!‘ Viktor Frankl Deshalb: HANDELN statt HOFFEN, für ein besseres MITEINANDER. Möchtest du wissen, wie… du ruhiger…

Erfahren Sie mehr »

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

9. Juni 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun? Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden…

Erfahren Sie mehr »

Absage. Systemische Kommunikation und Gesprächsführung Lösungsorientiert

10. Juni 9:0016:00
€95,00

Diese Veranstaltung kann leider nicht stattfinden. Die Teilnehmer*innen erhalten ein Handwerkszeug, mit dem sie ihre Gesprächsführungskompetenzen praktisch verbessern können. Gesprächstechniken und –ansätze werden anhand konkreter praktischer Alltagssituationen erarbeitet und angewandt. Es wird deutlich, wie unproduktive Gesprächsmuster in eine lösungsorientierte Richtung gelenkt werden können, wie man Konflikte lösen kann und welche Sackgassen und Gesprächsfallen zu berücksichtigen sind. Das Prinzip einer systemischen Gesprächsführung wird verdeutlicht. Referent: Georg Hädicke, Bildungswissenschaftler keine Anmeldung und Bezahlung über eventbrite

Erfahren Sie mehr »

Absage. Inklusion anfangen: Vom Gesetz zur Haltung zum ersten Schritt

22. Juni 14:0018:00
Seminarraum Sobaexa, Carl Zeiss Platz 3
Jena, Thüringen 07743 Germany
+Google Karte anzeigen
€45,00

Inklusion fängt irgendwo an. Für die einen ist es im Gesetz, für die anderen in der Schule, für die nächsten beim Schulbegleiter. Das Seminar erkundet die Pfeiler der Inklusion und nimmt Sie mit auf den Weg. Sie erfahren von Grundlagen, Begriffen, Gesetzen und Sie erleben Verblüffendes und müssen Haltung bewahren – oder doch nicht? Seien Sie gespannt und folgen Sie dem Ruf der Inklusion. Es lohnt sich! Ein Seminar für Neueinsteiger*innen, Neuerfinder*innen und Neugierige.   Referentin: Anne-Katrin Thierschmidt, (Dipl. Pädagogin,…

Erfahren Sie mehr »

ABSAGE: Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

23. Juni 14:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 30. Juni 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (23. und 30.06., jeweils 14-17:00 Uhr).Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen.Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen.In diesem Seminar blicken wir auf Sie, als Mensch und…

Erfahren Sie mehr »

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

23. Juni 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun? Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Gute Pädagogik in Risikozeiten. Corona macht auch was mit dem Team.

28. Juni 14:0017:00
Kostenlos

Was machen diese aktuellen Herausforderungen, gepaart mit Einschränkungen, Verordnungen, Vorschriften, Isolationen, rund um die Corona-Pandemie mit dem Team? Wie kann ein Team in „Risikozeiten“ gemeinsam gut funktionieren? Welche Erfahrungen mussten Teams sammeln? Vor welche Herausforderungen wurden sie gestellt? Was hat Sicherheit und Orientierung gegeben? Was spendet Kraft und Energie in dieser Zeit? Fakt ist: So eine tiefgreifende und langanhaltende schwierige Zeit hat erhebliche Auswirkungen auf jedes einzelne Teammitglied und auf das gesamte Team. Das Thillm in Kooperation mit dem Kolleg…

Erfahren Sie mehr »

ABSAGE: Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

30. Juni 14:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 30. Juni 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (23. und 30.06., jeweils 14-17:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

„Wenn du weiter so machst…!“ Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation für Pädagog*innen

7. Juli 15:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Seminarreihe
€250,00

Wieder ein anstrengendes Elterngespräch, wieder zerstört Eric die gebastelten Werke der anderen, ruft Sandra rein! Unsicherheit, Frust und Stress sind tägliche Begleiter im Alltag von Pädagog*innen. Was tun? Eine entscheidende Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und Bildung sind verbindliche, persönliche Beziehungen. Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) des amerikanischen Psychologen M. Rosenberg zeigt Möglichkeiten auf, wie Kommunikation eine auf Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung fußende Beziehung entstehen lassen kann. Mithilfe der 4 Schritte des Modells und vor allem mit den dahinerstehenden…

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Der INDEX für INKLUSION: Vom Ist-Stand über Fragen zum Gestalten kommen.

19. August 14:0017:00
Beratungsraum QuerWege, Mathilde Vaerting Straße 7
Jena, 07745
+Google Karte anzeigen
€30

Der Index für Inklusion (Tageseinrichtungen für Kinder) steht auch bei Ihnen im Regal? Dann geht es Ihnen wie vielen unserer Kolleg*innen. Irgendwann kommt er einem in die Hände, spätestens seit der Versendung übers TMBJS im Zusammenhang mit dem Modellprojekt „Vielfalt vor Ort begegnen“ ist er in jeder Thüringer Kita. Der Index ist ein hervorragendes Material, um gut ins Gespräch zu kommen, den Ist-Stand zu reflektieren und inklusive Prozesse zu initiieren. Doch wie so oft liegt die Herausforderung beim ersten Schritt.…

Erfahren Sie mehr »

Online- Seminar: Wie integriere ich mich selbst? Als Schulbegleiter*in Zusammenarbeit gestalten.

30. August 9:0013:00
€35

Unterschiedliche Professionen, unklare Aufgaben, vilefältige Erwartungen und jede Menge Menschen und Rollen, die im Umfeld der Schulbegleitung als Akteur*innen auftreten. Und dabei ist oft das Gefühl, dass Schulbegleitung zwar irgendwie um INklusion kümmern soll, aber selbst keinen richtigen Platz hat. Im Workshop geht es um das Netzwerk, in dem Schulbegleitung stattfindet und darin erlebte Widerstände. Es wird die Rolle unterschiedlicher Professionen beleuchtet und es werden Lösungen erarbeitet, wie Schulbegleiter*innen selbst aktiv ihre Rolle und die Zusammenarbeit mitgestalten können und sollten.…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Innovation mit Methode: Thesenbasar – die Chance gute Ideen in die Tat umzusetzen.

13. September 15:0018:00
Beratungsraum QuerWege, Mathilde Vaerting Straße 7
Jena, 07745
+Google Karte anzeigen
€35,00

Wie bekommt jeder im Team die Chance, gute Ideen in die Tat umzusetzen, auszuprobieren, auf Alltagsfähigkeit zu prüfen? Gute Ideen hinterfragen Bewährtes und bringen Lösungsansätze mit, die noch nicht erprobt sind- immer mit Blick auf die Ziele und Konzeption der jeweiligen Einrichtung. Wie gelingt dieses ohne lange Diskussionsrunden in zeitlich knappen Teammeetings? Wie gelingen Entscheidungen, diese zu erproben oder eben auch nicht? Mit der Methode Thesenbasar erfolgt bewusst keine demokratische Abstimmung. Warum? Schnell kommt es zu harmonisierenden „Durchschnittslösungen“, oft zu…

Erfahren Sie mehr »

Absage: Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

23. September 14:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 30. September 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (23. und 30.09., jeweils 14-17:00 Uhr).Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen.Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen.In diesem Seminar blicken wir auf Sie, als Mensch und…

Erfahren Sie mehr »

Die ICF- Gemeinsam arbeiten und das Kind in den Mittelpunkt stellen. Eine Einführung

28. September 9:0016:00
Beratungsraum QuerWege, Mathilde Vaerting Straße 7
Jena, 07745
+Google Karte anzeigen
€90

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Kinder und Jugendliche (ICF-CY) wurde entworfen, um die Besonderheiten des sich entwickelnden Kindes und den Einfluss seiner Umwelt aufzuzeichnen. Dadurch soll eine international einheitliche Kommunikation über die Auswirkungen von Gesundheitsproblemen unter Beachtung des gesamten Lebenshintergrunds eines Menschen ermöglicht werden. Allen Netzwerkpartner*innen wird eine gemeinsame Sprache zur Verfügung gestellt, durch welche die Folgen einer Erkrankung oder Behinderung unter Berücksichtigung der persönlichen und Umweltfaktoren systematisch in länder- und fachübergreifender, einheitlicher Sprache erfasst werden…

Erfahren Sie mehr »

ABSAGE: Beharrliche Präsenz statt strafende Macht. Einführung in die Neue Autorität

30. September 13:0018:00
Beratungsraum QuerWege, Mathilde Vaerting Straße 7
Jena, 07745
+Google Karte anzeigen
€55,00

Ob im Kita- oder Schulalltag, der Erziehungshilfe, in Wohngruppen oder in Jugendeinrichtungen: gewalttätiges Verhalten, verbal oder körperlich, kann neben Verletzungen zu Angst und Hilflosigkeit auf allen Seiten führen. Maßnahmen wie Strafen, Ausschluss, juristische Schritte oder sogar Gegengewalt führen häufig eher dazu, dass der Kontakt gänzlich abbricht und die Konflikte weiter eskalieren. Was tun?
Haim Omer und Arist von Schlippe, die Begründer des Konzepts der Neuen Autorität, entwickelten diesen Ansatz ursprünglich für hoch eskalierte Familiensysteme. Neben Haltungsaspekten, dass die Erwachsenen die volle Verantwortung für die Beziehung zum Kind tragen und diese durch Beharrlichkeit, Transparenz, Gewaltfreiheit und Respekt aktiv gestalten, schlagen sie konkrete und praktische Interventionen vor. Ziel ist es, dass die Erwachsenen ihre Präsenz erhöhen und sich als selbstwirksam erleben, um wieder aktiv in Beziehung zu treten, klar Haltung zu beziehen und Konflikte konstruktiv und kooperativ zu lösen.
In diesem Einführungsseminar werden das Konzept, die Haltungs- und Handlungsoptionen vorgestellt. Dabei wechseln sich fundierter Input, praktische Selbsterfahrung und Reflexionsphasen sinnvoll ab.
Im Vertiefungsseminar werden Interventionen und mögliche Handlungsschritte aufgezeigt sowie die hilfreiche Sprache der Gewaltfreien Kommunikation als Formulierungshilfe vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Absage: Online Seminar: Souveräne Führung- resilient und gesund.

30. September 14:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 30. September 2021

€90,00

Ein fortführendes Weiterbildungsangebot für interessierte und weiterdenkende Führungskräfte. Das Seminar besteht aus 2 Teilen (23. und 30.09., jeweils 14-17:00 Uhr). Corona hat es uns gezeigt. Es geht nicht nur um höher, weiter, schneller. Es geht um Stärke und Stabilität, um Optimismus, um Verantwortungsübernahme, um Unterstützung und um Flexibilität, wenn wir schwierige Ereignisse gesund meistern wollen. Besonders Führungskräfte tragen Verantwortung für ihre eigene persönliche Resilienz-Entwicklung, um dann achtsam in eine resilienzstärkende Führung zu gehen. In diesem Seminar blicken wir auf Sie,…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Neue Autorität. Haltungs- und Handlungsaspekte im pädagogischen Alltag. Vertiefungsseminar

6. Oktober 13:0018:00
Seminarraum Sobaexa, Carl Zeiss Platz 3
Jena, Thüringen 07743 Germany
+Google Karte anzeigen
€55,00

Ob im Kita- oder Schulalltag, der Erziehungshilfe, in Wohngruppen oder in Jugendeinrichtungen: gewalttätiges Verhalten, verbal oder körperlich, kann neben Verletzungen zu Angst und Hilflosigkeit auf allen Seiten führen. Maßnahmen wie Strafen, Ausschluss, juristische Schritte oder sogar Gegengewalt führen häufig eher dazu, dass der Kontakt gänzlich abbricht und die Konflikte weiter eskalieren. Was tun?
Haim Omer und Arist von Schlippe, die Begründer des Konzepts der Neuen Autorität, entwickelten diesen Ansatz ursprünglich für hoch eskalierte Familiensysteme. Neben Haltungsaspekten, dass die Erwachsenen die volle Verantwortung für die Beziehung zum Kind tragen und diese durch Beharrlichkeit, Transparenz, Gewaltfreiheit und Respekt aktiv gestalten, schlagen sie konkrete und praktische Interventionen vor. Ziel ist es, dass die Erwachsenen ihre Präsenz erhöhen und sich als selbstwirksam erleben, um wieder aktiv in Beziehung zu treten, klar Haltung zu beziehen und Konflikte konstruktiv und kooperativ zu lösen.
In diesem Einführungsseminar werden das Konzept, die Haltungs- und Handlungsoptionen vorgestellt. Dabei wechseln sich fundierter Input, praktische Selbsterfahrung und Reflexionsphasen sinnvoll ab.
Im Vertiefungsseminar werden Interventionen und mögliche Handlungsschritte aufgezeigt sowie die hilfreiche Sprache der Gewaltfreien Kommunikation als Formulierungshilfe vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren