Susann Funk » Inhouse- und Online-Angebote

Unsere Expert*innen bieten Ihnen Weiterbildungen nach Ihren Bedarfen an.

Organisieren Sie doch eine Veranstaltung für Ihr Team. Die gemeinsamen Auseinandersetzung mit einem Thema führt zu nachhaltigen Entwicklungen in der Qualität ihrer Arbeit.

Sie planen eine Teamveranstaltung? Das geht auch virtuell. Fragen Sie uns gerne an: kolleg@querwege.de

Susann Funk

Sozialpädagogin, Autismusfachkraft, systemische Beraterin
Foto von Susann Funk

Expertise

Susann Funk arbeitet mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrums-Störung und deren Familien. Sie hat jahrelange Erfahrungen als Pädagogin in der Arbeit mit Kindern mit einer Behinderung in der Kita und hat sich dann auf die Förderung spezialisiert. Mit der Qualifizierung zur Austismusfachkraft erwarb sie das erforderliche Fachwissen und kann dieses nun mit der Praxis verbinden. In die spezifische Förderung dieser Kinder und Jugendlichen bezieht sie die umgebenden Systeme mit ein.

 

 

Kurzinfo

Susann Funk arbeitet mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrums-Störung und deren Familien. Sie hat jahrelange Erfahrungen als Pädagogin in der Arbeit mit Kindern mit einer Behinderung in der Kita und hat sich dann auf die Förderung spezialisiert. Mit der Qualifizierung zur Austismusfachkraft erwarb sie das erforderliche Fachwissen und kann dieses nun mit der Praxis verbinden. In die spezifische Förderung dieser Kinder und Jugendlichen bezieht sie die umgebenden Systeme mit ein.

Autismus erkennen und Handeln

Der Autismus zeigt bei jedem Menschen mit dieser Diagnose ein anderes Erscheinungsbild. Sie brauchen unterschiedliche Unterstützung, um zu lernen, sich weitgehend selbständig in ihrem sozialen Umfeld zu bewegen. Da es kein einheitliches Vorgehen dafür gibt, ist der tagtägliche Umgang und die passende Herangehensweise umso schwieriger. Frau Funk möchte ich Ihnen Hintergrundwissen vermitteln, ihre Sensibilität für deren Besonderheiten schulen und Wege aufzeigen, den Alltag in Kita und Schule mit autistischen Kindern und Schülern erfolgreich zu begleiten. Ihre bisherigen Erfahrungen bilden die Grundlage unserer Diskussion.

Schwerpunkte:
  • Grundlagen und Erklärungsmodelle des Autismus
  • Probleme und Bewältigungsstrategien verstehen
  • besondere Ressourcen und Bedürfnisse von Autisten erkennen
  • die Rolle der Pädagog*innen  oder
  • die Rolle der Schulbegleiter*innen
  • der Umgang mit stressigen Situationen

Variante:

1 Veranstaltung mit einer Dauer von 3 Stunden für 250 € netto

Der Preis gilt für Teams bis zu 15 Personen. Bei größeren Teams fragen sie uns bitte an.

Der Termin wird bedarfsgerecht abgesprochen und vereinbart. Es gelten unsere AGB.

 

Kategorien: Förderung von Kindern und Jugendlichen
Aktualisiert vor 5 Monaten.